Saftiges Protein Schokobananenbrot mit Süßkirschen | KoRo

Saftiges Schokobananenbrot mit Süßkirschen Glutenfrei und ohne Zucker

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ| Wer ist bereit für das saftigste Bananenbrot aller Zeiten? An dem Rezept hab ich jetzt schon so viel verändert, perfektioniert und tadaaa hier kommt meine finale gesunde Alternative! Ganz ohne Weizenmehl, Zucker und Butter!

Protein Schokobananenbrot KoRoProtein Schokobanenbrot 

Meine neuen Back & Kochhelfer von KoRo

Aktuell mache ich sehr viel und sehr gerne Sport, jeder der mich kennt, weiß aber, dass ich super gerne Kuchen esse. Mein Standart Bananenbrot Rezept habe ich jetzt schon oft gestreckt und abgeändert. Am besten schmeckt mir das Brot ohne Weizen- oder Dinkelmehl. Mandel-, Kokos- und Reismehl eignen sich hervorragend zum backen! Wusstet ihr das? Viele Produkte habe ich vorher im Bioladen oder in der Bio Abteilung unserer führenden Drogerieketten gekauft. Als mich die Firma KoRo über Instagram anschrieb, habe ich mich echt gefreut, da ich sehr gerne Nüsse, Datteln und Trockenfrüchte esse, Pistazienmus liebe und mich mit verschiedenen „Superfood„-Arten auseinandersetze.

Ich war sogar ziemlich überrascht, man bekommt dort keine mini Verpackungen mit wenig Inhalt für viel Geld, wie in den meisten Geschäften, im Gegenteil! Ich dachte, ich seh nicht richtig und hab mich gefragt: Wie kann es sein, dass 1 Kg Cashewnüsse nur 19,50€ kosten? Ich habe die liebe Mara von KoRo gefragt und dahinter steckt ein ganz einfaches Prinzip. Faire Preise entstehen durch fairen Handel und die Vermeidung durch unnötige kleine Verpackungen, die auch Kosten verursachen! Da KoRo auch keine Zwischenhandelsstufen hat, profitieren wir als Kunden von einem schönen Preisvorteil ♥

Aber nun zu meinem Schokobananenbrot Rezept..

Was du für das Protein Schokobananenbrot brauchst..

Schokobananenbrot Zutaten KoRo

• 4 reife Bananen

• 3 Eier

• 1 Esslöffel Kokosmus

• 2 Esslöffel Skyr Natur

• 1 Teelöffel Backpulver

• 100g Kokosmehl

• 100g Mandelmehl

• 1 Vanilleschote

• nach belieben geriebene Zitronenschale

• 1 Esslöffel Kakao ( der von KoRo ist zu 80% entölt und die ganze Wohnung riecht beim backen total lecker nach Schokolade)

• eine Hand voll getrocknete Süßkirschen (gibts auch bei KoRo, eignen sich auch super im Quark)

• 1 Esslöffel Acai Pulver, wer es gerne mag, geht auch ohne 🙂

• Eine Kastenform & Backpapier

Zubereitung

Backofen vorheizen auf 180 Grad ( Ober/Unterhitze)

Schokobananenbrot KoRo1. Zermatscht die reifen Bananen mit einer Gabel in einer Schüssel.
Am besten benutzt ihr überreife Bananen, umso brauner desto besser und süßer sind sie.

So braucht ihr auch keinen zusätzlichen Zucker und habt eine leckere bannige Süße in eurem Brot 😉

 

Schokobananenbrot KoRo

 

2. Mixe alle Zutaten zusammen bis auf das Kokos- und Mandelmehl und die Süßkirschen. Die beiden Mehlzutaten hebst du am ende unter die klebrige Masse.

 

Schokobananenbrot KoRo

 

 

3. Lege die Kastenform mit Backpapier aus und fette sie mit einem bisschen Kokosmus ein.

 

Schokobananenbrot KoRo

 

4. Füge den fluffigen Teig in die Kastenform. Nach belieben kannst du die Süßkirschen in den Teig drücken. Ich hab einfach Schichtweise die Süßkirschen in das Schokobananenbrot gegeben, damit sie besser verteilt sind. Das ganze kommt jetzt für 35 min bei 180 Grad in den Backofen. Macht bei Minute 30 mal eine Stäbchenprobe, jeder Backofen ist ja anders.

 

Ich hoffe es gelingt und schmeckt euch! Falls ihr die ein oder andere Zutat noch braucht, hab ich auch einen Rabattcode für euch! Schaut doch mal auf der Seite von KoRodrogerie vorbei und mit dem code SONJA5 gibts 5% auf euren Einkauf, es lohnt sich ♥


Dieser Artikel entstand mit einer freundlichen Produkt Unterstützung von KoRo, dieser Blogpost ist unbezahlt.