Hilton Amsterdam | City Break in 48 Stunden

View Amsterdam

Hilton Amsterdam View •

Pressereise | Grachten, Hollandräder, Heineken, Käse, Tulpen und Architektur, dass ist Amsterdam! Ich kann mich noch genau an mein erstes Mal in Amsterdam erinnern, geflasht von der beeindruckenden Architektur, die überaus freundlichen Holländer und diese Grachten, die einen ins dahin träumen katapultieren.. Es war von Anfang an LIEBE ♥

Ich habe das große Glück, diese Stadt in ca. 2,5 Stunden erreichen zu können, von Düsseldorf ist es fast ein Katzensprung. Wer einen Trip nach Amsterdam plant, kommt sowohl mit dem Auto, mit dem Zug als auch mit dem Flugzeug zügig dahin. Flüge gibt es bereits für wenig Geld und die Öffentlichen Verkehrsmittel sind dort nicht nur gut vernetzt, sondern auch günstig ; ) 

Hilton Amsterdam

Meine Reise ging ins Hilton Amsterdam, gelegen in einer wunderschönen Lage und der noblen Gegend Plan Zuid, die von dem bekannten Architekten Berlage im Stil der alten Amsterdamer Schule gestaltet wurde , direkt an einer der vielen Grachten, die Amsterdam ausmachen. Das Hilton Amsterdam ist eines von 3 Hilton Hotels im Centrum von Amsterdam und das Erste was in den Niederlanden eröffnet wurde. Zudem gibt es noch das Double Tree by Hilton Amsterdam und das Hampton by Hilton Amsterdam Center East. Berühmt machte das Hilton Amsterdam vor allem John und Yoko im Jahre 1969 als sie ein Zimmer als Schauplatz für ihr weltbekanntes „Bed-In for Peace“ nutzten. 

Amsterdam Hilton Hotels Lobby Architecture

Hilton Amsterdam Lobby •

Zimmer & Ausstattung

Angekommen im 5 Sterne Hotel, imponiert die schön und warm gestaltete Lobby. Ich mag es sehr, wenn man sehen kann, dass sich da jemand Gedanken gemacht hat und alles harmoniert. Für uns war die Executive Suite gebucht. Diese Kategorie beinhaltet eine Executive Lounge im 10. Stock, wo es den ganzen Tag Kaffee, Tee, Drinks und Snacks gibt. Ein Super Ort um ein bisschen zu arbeiten, selbstverständlich habe ich den Regenschauer genutzt um am Blog für euch zu basteln ; ) Im Sommer ist es bestimmt besonders schön, da sie eine 360 Grad Terrasse hat. Von dort oben hat man einen wunderschönen Blick über Amsterdam!

Im Hilton Amsterdam gibt es zu den verschiedenen Executive Suiten noch andere Zimmerkategorien wie, mehrere Deluxe Zimmer, Junior Suiten und die berühmte John & Yoko Suite. Die Zimmer sind frisch renoviert worden, haben aber Details der niederländischen Architektur beibehalten. Was mir persönlich sehr gut gefallen hat, da neues mit älterem super harmoniert hat und den Zimmern einen zauberhaften Charme verliehen hat. Das Bett ist übrigens ein Traum, ich habe schon vielen Hotels übernachtet und könnte mittlerweile einen separaten Beitrag über ein Best-Sleep Ranking schreiben! Das hier, ist übrigens unter den Top 3! 

Was kommt direkt nach einem hervorragendem Schlaf? Richtig, ein perfektes Frühstück, mit einer ausgewogenen Auswahl. Auch wenn ich weder Veganer, noch Vegetarier bin, geschweige denn von einer Gluten-Unverträglichkeit oder Laktoseintoleranz gezeichnet bin, fällt mir ein Umschwung im Frühstücksbereich auf! Immer mehr Hotels, nehmen sich dieses Thema zu herzen und ermöglichen auch in den Bereichen mehr Auswahl. 

Zu viel versprochen? Wer auf Poffertjes steht, bekommt sie frisch zum Frühstück serviert! Verwöhnt wird man schon früh morgens, ein lieber Mitarbeiter kam direkt mit leckeren Bananen-Melonen-Smoothies an unseren Tisch, kann nicht jeder Tag so starten?! 

Good to know

· Amsterdam ohne Fahrrad? Undenkbar! Leih dir im Hilton Amsterdam gegen eine kleine Gebühr ein Hollandbike und erkunde die Stadt mit dem Fahrrad. Keine Angst, man kommt schnell in den Verkehrs-Flow und ist somit sicher unterwegs. 
· Parkplätze gibt es direkt vor der Tür.
· Für gutes und schnelles Wifi im Hotel ist ebenfalls gesorgt. 
· Im Hilton Amsterdam sind Haustiere erlaubt! ♥
· Fitnesscenter vorhanden und falls jemand im Sommer die Lust verspürt sich ein Boot zu leihen und damit zum Hilton zu schippern, einen Jachthafen gibts auch ; )

Hilton Amsterdam Jachthafen

Hilton Amsterdam Jachthafen •

Amsterdam Hollandbike

Explore Amsterdam by Bike •

Kulinarische Köstlichkeiten in Amsterdam

Kommen wir zu dem aller wichtigsten Teil, das ESSEN in Amsterdam ♥ Wer mich kennt, weiß, dass ich mir die meisten Destinationen anhand der Küche aussuche : P Machen wir uns nichts vor, jeder noch so schöne Ort wird mit hervorragenden Köstlichkeiten einfach nur noch besser! Ich liebe die lokalen Besonderheiten rund um die Welt und probiere auch sehr gerne neues aus. Meine Lieblings Spots und teilweise echte Geheimtipps aus Amsterdam habe ich euch mal zusammengefasst.

Maris Piper Interior Amsterdam

Maris Piper Brasserie •

Wer ein erstklassiges Dinner in einer besonderen Atmosphäre sucht, mit exzellentem Service besucht das Maris Piper 12 Gehminuten vom Hilton Amsterdam entfernt oder speist im Hauseigenen Restaurant Robertos, die mit vorzüglicher Italienischen Küche glänzt. 

Maris Piper Brasserie

Frans Halsstraat 76HS, 1072 BV Amsterdam ( De Pijp Area)

Bomben Atmosphäre, sehr freundliches zuvorkommendes Personal, exzellentes Essen und eine sehr gute Weinkarte!
Reserviert euch Online einen Tisch, der Laden ist sehr begehrt, so seid ihr auf der sicheren Seite

Robertos 

Apollolaan 138, Amsterdam, 1077 BG (im Hilton Amsterdam)

Die wirklich beste Trüffel Pasta gibt es wo? Diese Frage stelle ich mir oft, gefunden habe ich sie endlich! Cremig, duftend und intensiv. Mit frisch geraspelter Trüffel.. wahrlich ein absoluter Traum! Das Dinner gibt es zum selber gestalten als Drei-oder Vier-Gänge Menü. 

Von homemade Pasta über Sea Bass Tatar, Carpaccio und Dry Aged Steaks bis hin zu leckeren italienischen Desserts, sind viele Gaumenfreuden für euch zu finden. Abgesehen vom außerordentlich freundlichen Service, gibt es eine genussvolle Atmosphäre oben drauf. Was morgens der Frühstücksbereich ist, lädt abends zu einem elegant-gemütlichen Dinner mit Kamin ein.

4850 Amsterdam

Camperstraat 48-50, 1091 AH Amsterdam

Als wir mit dem Bike durch Amsterdam geradelt sind und uns der kleine Hunger überkam, hielten wir zufällig vor dem kleinen und von außen recht unscheinbaren Café 4850. Ich hasse Avocado, früher geliebt und seit den ganzen nervigen Avocado-ich-bin-so-Healthy-Hipster-Toast-Postings auf Instagram, kommt mir das echt aus den Ohren wieder raus.

Aber was machst du, wenn du nach dem beliebtesten Gericht in einem dir fremden Lokal fragst und die Antwort „Avocado“ beinhaltet? Richtig, du verkneifst dir alles, bist höflich und bestellst es einfach auf gut Glück und in Hoffnung, dass deine Geschmacksknospen da mitmachen. Et Voilà, ein Avocado-Schmankerl der extra Klasse! Seit dieser herrlichen Komposition aus wildem Lachs, pochiertem Ei und der leckeren Avocadocreme, ist die Frucht wieder auf meiner I-Like-Liste gelandet.

Wo ihr noch hin müsst..

Im bekannten Frens Haringhandel gibt es leckeren Matjes frisch auf die Hand. Die kleine authentische Holzbude findet ihr mitten in der City am Koningsplein 468, 1017 AW Amsterdam.

Gönnt euch im Cannibale Royale einen entspannten Abend, da waren wir bevor wir ins Maris Piper gegangen sind, also direkt um die Ecke. Der Laden ist echt interessant gestaltet! Ruysdaelkade 149, 1072 AR Amsterdam.

Im wunderschönen Café George, gibt es nicht nur leckeren Kaffee sondern auch eine coole Lunch und Dinner Karte. Den schönen Ausblick auf die Gracht mal außer acht gelassen. Leidsegracht 84, 1016 CR Amsterdam.

In der Half Moon Lounge könnt ihr einen wunderbaren Blick auf den eigenen Jachthafen werfen und dabei am Kamin einen Drink Genießen. Außergewöhnliche Cocktails in einer Marina Atmosphäre, machen den Besuch auf jeden Fall zu einem kleinen Erlebnis. Apollolaan 138, Amsterdam, 1077 BG (im Hilton Amsterdam)

Sightseeing in Amsterdam

Was ihr euch auf jeden Fall anschauen oder machen solltet..

Erkunde Amsterdam und ihre Geschichte mit einer Grachtentour. Diese Touren werden mitten im Zentrum und an verschiedenen „Anlege-/Haltestellen“ angeboten. Im Sommer auch in der Ohne-Dach-Version. Schippert gemütlich durch die Grachten und genießt die schönsten Seiten Amsterdams. Es werden auch besondere Touren angeboten wie, eine Käse &Weintour, Tour bei Nacht uvm. Tickets gibt es schon ab 8€ und die Touren gehen um die 1-2 Stunden. Zwischendurch kann man bei manchen Anbietern auch aussteigen und später einfach das nächste Boot weiter nehmen.

Grachten Amsterdam Boot

Grachten Tour •

Museen hat Amsterdam unzählige! Das atemberaubendste ist das niederländische Rijksmuseum, dass findet ihr auf der Museumstraat 1, 1071 XX Amsterdam.

· Van Gogh lohnt sich in jedem Fall auch sehr. Wo? Museumplein 6, 1071 DJ Amsterdam 
· Nicht zu vergessen ist das Anne Frank House. Wo? Prinsengracht 263-267, 1016 GV Amsterdam
· Wer sich für Bier interessiert, natürlich völlig auf kultureller Ebene, sollte sich die Heinken Experience anschauen.
Wo? Stadhouderskade 78, 1072 AE Amsterdam
· Lust auf Art? Dann nichts wie los ins MoCo Museum (Modern Contemporary Art)! Zeitgenössische Kunst u.a. auch von Banksy erwarten euch in dem privaten Museum.  Wo? Honthorststraat 20, 1071 DE Amsterdam

Lust bekommen?

Ich wünsche euch einen unfassbar tollen Aufenthalt in Amsterdam und hoffe sehr, dass euch meine kleine Auswahl an Tipps weiterhilft und ihr eine schöne Zeit habt ♥ Schreibt mir doch gerne mal, wenn ihr was davon ausprobiert habt!

Bis dahin,
Have fun in Amsterdam!

Sonja

 

• Impressionen 

Amsterdam Hilton City Guide

Amsterdam Grachten Kanal

Robertos Amsterdam Ice Cream

Amsterdam Sunset City

Hilton Amsterdam Robertos

Hilton Hotels Amsterdam Gracht

Robertos Amsterdam Carpaccio

Caviar Bar Hilton Hotels Amsterdam

Amsterdam Coffee Break

Maris Piper Brasserie Amsterdam

Amsterdam Metro Rolltreppe

Amsterdam Architektur Buildings